Fettabsaugen – die Schönheitsfalle! Was steckt dahinter?

Veröffentlicht am

Teile diesen Beitrag!

Fettabsaugen – die Schönheitsfalle! Was steckt dahinter?

Das als Schönheitsoperation bekannte Fettabsaugen entstand in den 1970er Jahren. Seit dem ist es für viele Frauen eine verlockende Schönheitsfalle. In den USA werden jährlich rund 750.000 solcher Operationen durchgeführt, in Deutschland zählt man rund 250.000 im Jahr. Abgesehen davon, dass es etwa bei jeder zehnten Fettabsaugung zu Komplikationen und Problemen kommt, sind darunter in Deutschland jährlich ungefähr fünf Todesfälle.

 

Operation Fettabsaugen

Der Traum zum perfekten Körper

Die Schönheitsideale sind in unserer Gesellschaft sehr hoch geschrieben. Da ist es unter Frauen manchmal sogar ein Wettbewerb, wer die kleinere Konfektionsgröße besitzt. Vielen Frauen und darunter auch Männer, scheint die Methode vom Fettabsaugen als die einfachste und schnellste Möglichkeit, Fett an bestimmten Zonen zu entfernen. Schnell und einfach und das zu jedem Preis, das ist wohl der Nebeneffekt unserer heute schnelllebigen Zeit. Doch so einfach ist es eben meistens dann doch nicht. Zumindest nicht ohne Nebenwirkungen. Im Verschwinden lassen von Symptomen sind wir heute zu Tage wirklich sehr gut. Aber das Problem ist damit meistens nicht gelöst, wenn überhaupt nur verschoben.

Gratis Ebook - DIE TOP 3 TIPPS zum ABNEHMEN »So einfach, dass es keiner glaubt!«

Sind die Kosten ein Schreckensfaktor?

Die Kosten fangen bei etwa 1.200 € an und steigern sich in die Höhe. Es kommt auf die Klinik an und darauf, wie viel Liter Fett wo abgesaugt wird. Außerdem ist der Klinikaufenthalt mit ein zu berechnen und wenn es zu Komplikationen kommt, wird dieser sich verlängern und dementsprechend mehr Kosten verursachen. Wer sich gerne die Welt ansieht, der kann sich ebenso in Polen, Tschechien oder Rumänien für etwa die Hälfte des deutschen gängigen Preises das Fett absaugen lassen. Außerdem wird oft als „nette“ Geste zum Fettabsaugen ein Kredit angeboten, um dann die Kosten in monatlichen Raten abzubezahlen.

Die Kosten sind also ein Faktor, der viele gar nicht so abschreckt, wie gedacht.

 

Kosten

Wie funktioniert das Fettabsaugen?

Wenn es sich um eine moderne Technologie handelt, dann nennt man das ganze Verfahren „Tumeszenz-Anästhesie“. Die Fettzellen werden mit Hilfe von feinen Kanülen aus dem Körper gesaugt. Damit das aber gut funktionieren kann, wird davor in das betreffende Unterhautfettgewebe eine Mischung gespritzt. Diese Mischung besteht aus Wasser, einem Narkosemittel, Nartiumbicarbonat und Cortison. Damit wird erreicht, dass sich die Fettzellen mit der injizierten Flüssigkeit vollsaugen und dann besser aus dem Gewebe gelöst werden können. Außerdem dient es natürlich zur Betäubung.

Fakt ist jedoch: Das Fett kommt wieder!

Studien haben schon lange gezeigt, dass in fast allen Fällen, das Fett zurück gekehrt ist. Oft war es sogar so, dass das Fett plötzlich an ganz anderen Stellen auftauchte, als dort wo abgesaugt wurde. Bereits schon nach zwölf Wochen ist die Gesamtkörperfettmenge bei Manchen wieder erreicht, aber spätestens innerhalb eines Jahres ist von der Fettabsaugung nichts mehr zu erkennen.

Was heißt das also? – Alle Jahre wieder Fett absaugen? Wow, das wird teuer!

MÖCHTEN SIE ENDLICH GESUND ABNEHMEN?

 

Fettabsaugen stellt ein erhöhtes Risiko für Krankheiten dar.

Die Rede ist hier von Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Diabetes. Denn das zurück kehrende Fett ist meistens dann das so genannte Viszeralfett. Das ist das Fett, dass sich in unserer freien Bauchhöhle anlagert und daher nicht wirklich sichtbar ist. Aber dafür ist es sehr gefährlich, denn genau das ist der Risikofaktor für die eben erwähnten Krankheiten.

Warum Fettabsaugen sinnlos und riskant ist

Wie bereits erwähnt, ist in vielen Fällen mit Komplikationen zu rechnen und manchmal führt das sogar bis zum Tod! Manche nehmen für den kurzen Traum vom perfekten Körper sogar hohe Kredite auf und verschulden sich damit. Es leidet also nicht nur die finanzielle Lage oft darunter, sondern wir riskieren sogar unsere Gesundheit!

Wenn wir verzweifelt sind und unser Spiegelbild nicht mehr ertragen können, oder sogar schon unsere gesamte Gesundheit darunter leidet, dass wir einfach zu viel Fett angehäuft haben…. DANN ist es in der Tat Zeit, etwas zu ändern! Aber der radikale und riskante Weg einer Fettabsaugung ist dafür definitiv nicht geeignet.

Ein Problem muss immer an der Wurzel gepackt werden, wie es uns das Unkraut sehr schön bildlich zeigt. Schneiden wir das Unkraut einfach nur kurz, so wächst es schnell wieder nach, manchmal sogar vermehrt als zuvor. Nehmen wir das Unkraut aber an der Wurzel, dann ist das Unkraut-Problem gelöst und wird nicht wieder nachwachsen.

Problemlösung Wurzel

Packen wir das Problem „Fett“ also an der Wurzel

Die Ursache für Fettleibigkeit liegt an dem gesamten Lebensstil eines Menschen. Davon ausgenommen sind krankheitsbedingte Ursachen, und selbst diese sind in den meisten Fällen mit einer gesünderen Lebensweise gut in den Griff zu bekommen. Der Lebensstil eines Menschen umfasst sein tägliches Tun und was er zu sich nimmt, also was er isst.

Grundvoraussetzungen für einen gesunden Lebensstil sind:

  1. Wasser
  2. Bewegung
  3. Ernährung
  4. Stress

Wenn wir diese vier Pfeiler beachten, dann haben wir ein stabiles Grundfundament. Das Ergebnis wird sein, eine gute Gesundheit und somit eine längere Lebenserwartung und eine ruhige und ausgeglichene Ausstrahlung. Aber natürlich auch einen Körper, der nicht mehr Fett mit sich herumschleppt, als nötig!

Wer sich an das Rezept dieser vier Zutaten, Wasser & Bewegung & Ernährung & Stress, hält, der wird nie wieder auch nur einen Gedanken an eine Fettabsaugung verschwenden.

Gehen wir also kurz auf diese vier wichtigen Themen ein.

Wasser

Wasser

Trinken, trinken und nochmals trinken. Klingt zu einfach? Wird aber von vielen leider nicht wirklich umgesetzt. Dabei hat vieles Trinken eine wirklich große Auswirkung auf unseren Organismus. Von Alkohol sollten wir uns natürlich im besten Fall ganz verabschieden. Von der Cola ist hier auch nicht die Rede. Es heißt, Wasser ist Leben. Denn es gibt uns Kraft, liefert uns wichtige Mineralien, entgiftet und entschlackt. Unser Planet und unser Körper bestehen zum größten Teil aus Wasser. Natürlich ist es da nur logisch, dass wir es brauchen und das möglichst viel davon! Am besten ist reines natürliches Wasser ohne Kohlensäure geeignet. Tee ist auch noch eine Variante oder in Maßen 100% ige Fruchtsäfte.

Bewegung

Bewegung

Bewegung ist ebenfalls Leben. Warum? Unser Körper besteht aus vielen Kreisläufen und die müssen in einem Gleichgewicht ständig in Bewegung sein, damit alles funktioniert und wir nicht krank werden. Das bedeutet nicht, dass nun jeder ins Fitness Studio gehen soll. Es bedeutet, dass jeder für sich eine geeignete Sportart finden und umsetzten kann. Selbst ein regelmäßiger Spaziergang kann schon viel verändern. Speziell für die Fettverbrennung ist es entscheidend, unseren Stoffwechsel ständig am laufen zu halten und diesen anzukurbeln. Außerdem ist es auch von Vorteil Muskelmasse aufzubauen, denn da sollte das Fett früher oder später weichen.

Ernährung

Ernährung

Du bist, was du isst! Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist bedeutend für unsere Gesundheit, unsere Fitness und für unsere geistige Leistung. Da gibt es diese und jene Diät. Aber eine Diät ist meistens darauf bestimmt schnell in einer gewissen Zeitspanne abzunehmen. Effektiv auf lange Sicht gesehen ist aber nur eine komplette Ernährungsumstellung. Ein guter Einstieg kann zum Beispiel eine basische Ernährung bieten.

Entspannung

Stress

Stress ist eine wahre Volkskrankheit geworden. Stress beschreibt nicht nur ein Termindruck, sondern auch das Gefühlsleben und die gesamte Situation im Leben. Wenn wir eine Trennung erfahren, stehen wir unter Stress, oder wenn wir einen Autounfall haben. Wenn wir uns mit dem Nachbarn streiten oder unseren Job verlieren. Wenn wir unsere Rechnung nicht bezahlen können oder mal wieder der Haussegen schief hängt. Kurz gesagt, Stress betrifft jeden von uns. Der entscheidende Punkt ist aber der, wie wir mit dem Stress umgehen. Und das ist zu erlernen. Die beste Methode, Stress effektiv entgegen zu wirken ist Entspannung. Bewusste Entspannung und geplante Ruhepausen im Alltag können schon einiges bewirken. Spaziergänge in der Natur oder regelmäßiges Joggen sind auch sehr Stress mildernd.

Traumbody

Fazit

Die Schönheitsfalle, mal einfach so sich das Fett absaugen zu lassen, ist für viele Verzweifelte wirklich sehr verlockend. Aber dennoch ist es für einen gesunden Menschenverstand keine Option! Wer sich eine Schönheitsoperation leisten kann, der könnte sich zum Beispiel auch einen Personal Trainer leisten, der hilft den Lebensstil auf „gesund“ einzustellen. Und selbst das ist nicht nötig. Der eigene Wille, bewusst etwas für sich Selbst und seine Gesundheit und somit für seinen Körper etwas zu tun genügt schon. Wer schön sein will muss leiden? – Nein! Wer schön sein will, muss einen gesunden Lebensstil führen.

 

Möchten Sie endlich erfolgreich Abnehmen?

Die Abnehmerfolgsformel - Abnhemen, ohne Sport | Cover Ebook

Jetzt informieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.